Essen packt an!

Projektübersicht

 Suppenfahrrad

Das sind die aktuellen Projekte

Spenden

Spenden

So können Sie Essen packt an! unterstützen.

Merken

Veranstaltungen

veranstaltungen

Hier gehts zur Kalenderansicht

Unwetter Zentrale

Warm durch die Nacht - Tourbericht 13.11.2018 von Kira

Am heutigen Dienstag hat uns wieder Haus Reichwein Essen mit einer großartigen Spende an warmem Essen – Wirsingeintopf – sehr gut unterstützt. Gaby hat das Essen diesmal abgeholt und traf auch schon um 17 Uhr an der Garage ein. Lieben Dank an dieser Stelle an Gaby, die nun regelmäßig das Essen dienstags abholen wird, das ist wirklich wunderbar.

Kurz nachdem Gaby das Essen abgegeben hatte, kamen auch schon Julian, Hotti, Yvonne, Justin und Sarah hinzu, um bei den Vorbereitungen der Tour zu helfen. Also bepackten wir die Stanleys mit Hygieneartikeln, Kaffee, Tee und kleinen gemischten Tüten an Süßigkeiten.
Julian kümmerte sich um das heiße Wasser, damit wir Kaffee und Tee anbieten konnten, während Yvonne und Hotti die Suppenschüsseln am Rad vorbereiteten.
Zusätzlich haben uns Christina und Raphael lieberweise noch die Brötchenspenden der Oberhausener Tafel vorbei gebracht, obwohl es Christina nicht so gut ging. Auch lieben Dank an dieser Stelle, dass du uns dennoch so fleißig hilfst. Ebenso hatten wir heute noch

Weiterlesen

Spendensuche!

Manche Sachen werden immer wieder gebraucht. Kaffee bitte löslichen. Süßigkeiten gehen auch immer

Warm durch die Nacht - Tourbericht 06.11.2018 von Kira

Wir starteten am heutigen Dienstag pünktlich um 17 Uhr an der Garage. Als ich dort ankam, wurde ich bereits von Sarah erwartet, kurz darauf kam auch schon Julian zu uns.

Während wir angefangen haben, alles für die Tour vorzubereiten, kamen Hotti, Tanja, Christina und Raphael dazu. Christina hatte heute wieder viele Backwaren von der Oberhausener Tafel dabei.
Wir bereiteten die Stanleys mit den Hygieneartikeln und den Kaffeesachen vor. Währenddessen kam Jean-Claude mit dem Essen von Haus Reichwein Essen. Heute gab es fast ein "drei Gänge Menü". Wir waren wirklich überwältigt, denn wir bekamen nicht nur wie gewohnt die leckere Suppe (diesmal Hühner-Nudel Suppe), sondern auch noch Lasagne und Kaiserschmarrn.
Wenig später kam auch Jenni zu uns und brachte uns noch zusätzlich dringend benötigte Artikel wie Deo, Rasierschaum, Shampoo, Duschgel und Süßigkeiten mit.

Um kurz vor 18 Uhr machten wir uns auf den Weg zu unserer

Weiterlesen

Neues aus der Obdachlosenbotschaft: "Gestrandeter"

Nach gestern, heute der nächste Hilferuf eines Gestrandeten bzw. Obdachlosen in Essen. Sein größter Wunsch, nachdem man ihn unter Vortäuschung falscher Tatsachen nach Deutschland gelockt hat ! NACH HAUSE! In die Heimat.

Was machen wir? Wir kaufen ihm das Ticket und wünschen ihm für seine weitere Zukunft alles Glück dieser Welt. <3 Gute Reise und mach es gut!

Bezahlt von euren Schenkungen und das ist sehr gut angelegtes Geld und sinnvoll investierte Zeit.

Neues aus der Obdachlosenbotschaft: "Hotel-Notruf"

Hilferuf heute 13:45 eines Essener Hotels. Obdachloser schlief -geduldet- „am“ Hotel. Dies kann und sollte keine Lösung sein. Wir sofort hin und haben ihm das Nötigste nur geben können, um eine Chance zu haben, auf der Straße überleben zu können.
Vor Ort waren wir auch ge-, und zum Teil überfordert. Überfordert, weil es auch pädagogische und psychologische Kenntnisse bedurfte.... wir können „nur“ als Mensch auf Augenhöhe unser Bestes geben! Jeden Tag. Ob Sommer ☀️ , Herbst 🍂 oder Winter ❄️

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok