Essen packt an!

GOP sagt "Dankeschön"

Das Essener GOP sagte "Danke an die Sturmhelfer" und lud uns mit Freikarten ein. Wie wir, sehr niederschwellig. Man konnte einfach das Kennwort sagen und bekam zwei Karten pro Anpacker.

Gruppenfoto am Kennedyplatz

Ziel war es das alle die sich sonst nur per Facebook kannten zusammenzubringen. 12 Tage nach Gruppengründung. Viele bekannte Gesichter, die heute noch immer aktiv sind.

Oberbürgermeister dankt Initiatoren

In einem persönlichen Gespräch dankte Oberbürgermeister Reinhard Paß den Initiatoren der Facebook-Gruppe "Essen packt an". Mit dieser Aktion haben sie eine Welle der Hilfsbereitschaft und des Bürgerengagements ausgelöst.

Stellvertretend für die vielen Helferinnen und Helfer dankte Oberbürgermeister Reinhard Paß am heutigen Montag (16.6.) den Initiatoren der Facebook-Gruppe "Essen packt an". Zum Dank überreichte er den Gruppengründern Figuren der Essener Schutzpatronen Cosmas und Damian. In dem gemeinsamen Gespräch informierte sich der Oberbürgermeister über die Aktivitäten der Initiative, diskutierten die Teilnehmer Möglichkeiten der Unterstützung und vereinbarten Wege der Kooperation. (Bildrechte Peter Prengel/Stadt Essen)

Essen packt an! wurde geboren

Das war die massive Gewitterfront ELA Pfingsten 2014 (09. Juni). Daraus sind wir entstanden. Das erste Gruppenfoto. -Gepostet von Tobias Becker bei der Gruppengründung von Essen packt an!-

 

Merken

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok