Essen packt an!

Cola-Tourbericht 1.5.2018 (Britta)

Ich möchte mich mal wieder zu der Tour von Dienstag äußern und euch alle, die es möchten, informieren.
Tour-Mitläufer waren Tina, Sarah, Greta, Simone, Uwe, Jan Krzysztof, Nora und am Anfang Markus. Es gab leckere Käselauchsuppe von Anita, Tina und mir in der VillaVue gekocht.
Danke an Simone, die eine große Tüte Süßigkeiten gekauft hat, um sie zu verteilen. Danke an Abia - Lounge und Cafe Solo Essen Kettwiger Str. für das heiße Wasser und überhaupt Danke für alles und an jeden.

Nach der Arbeit bin ich mit dem warmen Essen zur Garage gefahren, wo schon Markus, Sarah, Tina alles vorbereitet hatten.
An Station 1 waren wieder so viele Hungrige, die uns sehnsüchtig erwartet haben. Hier war der größte Andrang. Wir kennen mittlerweile jede Menge der Menschen und es ist ein vertrautes Gefühl, auf die Leute zu treffen. Diesmal war jemand mit so kaputten Schuhen dort, dass Nora zurück zur Garage gegangen ist, um ein gutes Paar Schuhe zu besorgen. Im Notfall handeln wir sofort.

Die Stationen 2 und 3 waren nicht so stark besucht, aber ich habe das Gefühl, es ist irgendwie für manche angenehmer, nicht oben am Willy Brandt Platz zu sein.

Ich kann wieder nur sagen: Helfen macht glücklich und bringt anderen Freude. Kommt mal mit und guckt es euch an.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok