Essen packt an!

Projektübersicht

 Suppenfahrrad

Das sind die aktuellen Projekte

Spenden

Spenden

So können Sie Essen packt an! unterstützen.

Merken

Veranstaltungen

veranstaltungen

Hier gehts zur Kalenderansicht

Unwetter Zentrale

Aus WiederbrauchBAR wird jetzt: Lokalfieber Hauptquartier.

Am 21.10.2021 war es endlich so weit. Die WiederbrauchBAR wird zum Lokalfieber Hauptquartier.
Pandemiebedingt konnte man nicht schon im Frühjahr den Akt vollziehen.

Die volle WiederbrauchBAR konnte immer wieder den musikalischen "Einspielern" von Muchtar Al Ghusain lauschen.
Ein entspannter Abend erhöht die Vorfreude auf alles was da neu kommen mag.

Für unsere Besucher ändert sich nicht. Wir sind jeden Mittwoch von 17-20 Uhr für euch da. Bei Wind und Wetter.

Neues von "Eiskalt helfen" 20.10.2021 von Micha

Gegen 20:30 Uhr zogen ich (Micha), Aina und Mona in Essen Steele für die nächste Nachttour los. Wir hatten Terrinen, Süßigkeiten, Tee und Kaffee und einige Schlafsäcke, Isomatten und Anziehsachen für die OFWler mit und waren somit gut für die Tour gerüstet.
Zunächst haben wir 2 OFWler in Steele versorgt. Danach haben wir noch ein nettes kleines Gespräch mit ihnen geführt, bevor wir Richtung Essener Innenstadt weitergezogen sind. Sehr positiv fand ich auf jeden Fall, dass die Bank extra für die beiden offen war, sodass sie sich dort vor dem Sturm schützen konnten.
Das war in der Stadt hinterher nicht anders, dort waren nämlich auch viele Banken offen. Ich empfinde das wirklich als sehr positiv, wenn an

Weiterlesen

Hochwasserhilfe 2021- "Weiße Ware" für die Region

Dank an Andreas für den Transport dieser "weißen Ware".
Weitere werden folgen.

„Das sind die neuen Waschmaschinen. EPA hat irgendwie einen Sponsor gefunden. Ich hab das Paket besorgt und es wurde gestern ausgeliefert“

Hochwasserhilfe 2021- "Weiße Ware" für die Region (Teil 3)

Ihr spendet, wir geben es weiter.
Nach der Hochwasserkatastrophe im Ahrtal: Eine Waschmaschine und Trockner für Alleinerziehende mit Kind.
Alleinerziehende Mutter mit 2 jährigem Kind, keine Elementarversicherung, Waschmaschine, Trockner, Fahrrad und Kinderwagen mit Flut geschwommen, dazu Eltern mit 15 jähriger Schwester mit komplett zerstörter Wohnung ohne Elementar, im Moment in Notunterkunft untergebracht: Gemeinsam wäre eine Waschmaschine und Trockner toll.
Du möchtest uns finanziell dabei unterstüzten? Die Uralt-Ultras freuen sich, über deine Mithilfe mehr zu erreichen. Paypal: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Neues von "Eiskalt helfen" 07.10.2021 von Mona

Mittags habe ich mich mit Astrid getroffen, um Schlafsäcke, Isomatten und Suppenterrinen für die Tour zu holen.
Wir waren zu viert auf Tour. Micha aus Bottrop ist dazu gekommen. Er ist schon beim Suppenfahrrad ein treuer Helfer, seit langer Zeit.
Der Start war gegen 21.00 Uhr.
Zuerst waren wir bei P., wir haben ihn erst gar nicht erkannt. Er war in den letzten Tagen im Krankenhaus.
Wir haben viele alte, aber auch neue Personen getroffen. Viel mehr als letzte Woche. Der Bedarf an Schlafsäcken, warmer Bekleidung ist groß. Alle haben sich gefreut über warme Getränke, etwas Warmes zu essen und natürlich über etwas Süßes.
D. haben wir leider nicht angetroffen, konnten leider nicht in Erfahrung bringen, wo er ist.
Bei einer kurzen Pause (wir mussten mal auf’s stille Örtchen) fiel uns auf, dass 1 x duschen 7 Euro kostet. Foto haben wir gemacht. Unglaublich ......
Gegen 24 Uhr war die Tour zu Ende. Wir hoffen alle für die kalte Jahreszeit auf mehr Helfer.
Vielen Dank an alle, die dabei waren und die uns unterstützen, dass diese Hilfe möglich ist.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.