Essen packt an!

Projektübersicht

 Suppenfahrrad

Das sind die aktuellen Projekte

Spenden

Spenden

So können Sie Essen packt an! unterstützen.

Veranstaltungen

veranstaltungen

Hier gehts zur Kalenderansicht

Unwetter Zentrale

Orga - Nominierung Förderpreis Helfende Hand

Es ist nicht zu glauben, aber wir sind schon wieder einmal nominiert worden.
Nachdem es ja leider bei den Ausgezeichneten Orten nicht geklappt hat, unter die besten 10 Projekte zu kommen, sind wir diesmal für den Förderpreis Helfende Hand des Bundesministeriums des Innern (BMI) in der Kategorie „Innovative Konzepte“ nominiert.
Mit diesem Preis zeichnet das BMI Projekte aus, deren Ideen und Konzepte freiwillige Helfer gewinnen. Die Kategorie „Innovative Konzepte“ würdigt dabei besonders die Steigerung der Attraktivität des Ehrenamtes im Bevölkerungsschutz.
Das Netzwerk von Essen packt an! mit seiner gerade gegründeten Tiertafel, der langsam konkreter werdenden Bekämpfung des Riesenbärenklaus, Konzepten zur Reduzierung von Obdachlosigkeit sowie natürlich der Ursprung aus den Sturmholzbekämpfern nach Ela hat mit Sicherheit die Attraktivität des Ehrenamtes im Blick der Bürger gefördert.
Deshalb wäre es toll, wenn ihr für uns abstimmen würdet. Hier ist der Link dazu
Abstimmung Förderpreis Helfende Hand
Ihr habt dafür bis zum 28. November Zeit, aber vergesst bitte nicht, die euch zugeschickte Mail zu bestätigen (sonst wird die Stimme nicht gezählt).
Vielen Dank

Merken

N&U - Die erste Tiertafel von Essen packt an!

Die erste Tiertafel ist geschafft. In nur 3 Wochen wurde sie aus einer einfachen Idee aus dem Boden gestampft , viele Spenden gesammelt und alles organisiert.
Anja, Trixi und ich (Sandra) hatten bisher alles nur telefonisch organisiert und uns dann das erste Mal mit Markus Pajonk von Essen packt an! in der WiederbrauchBAR getroffen und es passte menschlich sofort.


Bei der ersten Tafel am Mittwoch waren dann noch weitere, helfende Hände vor Ort.
Aber auch das passte menschlich super zusammen.
Es waren schnell alle Aufgaben verteilt. Jeder hat sich direkt zurecht gefunden. Als hätten wir nie etwas anderes gemacht.

Die ersten bedürftigen

Weiterlesen

Orga - Rauchmelder retten Leben

2017 sind Rauchmelder Pflicht. Wäre natürlich schön, wenn jeder schon vorab Rauchmelder hätte. Aber spätestens 2017 sollte es überall sein.
Wird es aber nach unserer Einschätzung nicht. Warum? Migranten die falsch informiert werden zum einen, aber auch Vermieter die sich Kosten sparen wollen informieren ihre Mieter schlecht oder unzureichend.
Hier möchten wir ansetzen mit vielen Kampagnen und Idee das Rauchmelder Standard wie ein Handy werden.

Obdachlosenbotschaft - Konzept 2016/2017

Am 17.08.2016 haben wir uns zusammengesetzt um unsere kommende Arbeit in der Obdachlosenhilfe und- Unterstützung zu besprechen. Das tolle war, dass “alte Hasen” sowie neue Leute, aber auch Ex- oder leider immer noch Wohnungslose dabei waren. Alle konnten sich einbringen. Denn jede Hilfe bei Essen packt an! ist gleich viel wert. Es ging in EPA-Manier auch mal hitzig zur Debatte, was in der Vergangenheit schief lief, wo wir Chancen und Möglichkeiten nicht nutzten. Wo Hilfe sinnvoll und zielführend war oder auch sein könnte, und wo man sich in eine Sackgasse hineinmanövriert.
Wir haben jetzt über 1,5 Jahre Erfahrung in der Hilfe von Obdachlosen. Es lief garantiert nicht alles rund, wird es auch in Zukunft nicht, deshalb müssen wir uns unseren “selbstkritischen Weg” bewahren. Bei aller Hitzigkeit, solange der Grundrespekt vor der Arbeit der Menschen die anpacken untereinander bleibt.
Als elementare Arbeit wurde die eigenständige, dennoch in das Essen packt an! verzahnte, Obdachlosenbotschaft herausgestellt. Da uns leider unsere Obdachlosenbotschafterin, die einen hervorragenden Job gemacht hat, nicht mehr zur Verfügung steht, mussten wir um planen. Wir haben Menschen die gerne einige Tätigkeiten übernehmen würden. Sie fühlen sich aber noch etwas hilflos bei all den vorhandenen Möglichkeiten seitens der Stadt und außerhalb der städtischen Möglichkeiten.



Folgende Themen bzw. Schwerpunkte wurden angesprochen:

Weiterlesen

Essen packt an! Quo vadis?! Nachlese von LJ und Simone

Deutschland  Land der Ideen  -Jahresthema 2016 Jahresthema: „NachbarschafftInnovation - Gemeinschaft als Erfolgsmodell“
Ob demografischer Wandel, Globalisierung, Migration oder die Umstellung auf erneuerbare Energien: Deutschland steht in verschiedenen Bereichen vor großen Herausforderungen. Herausforderungen, die der Staat, Unternehmen, Institutionen und andere gesellschaftliche Akteure nur mit dem Engagement der Bürger meistern können. Kooperationen, Netzwerke und Initiativen tragen wesentlich dazu bei, Deutschland auch in Zukunft wettbewerbsfähig und lebenswert zu gestalten. Ihnen bereitet der Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ in diesem Jahr eine Bühne…

… und auf dieser Bühne durfte sich auch Essen packt an! in die Gemeinschaft der innovativen, ausgezeichneten Orte einreihen.

#100Orte16 (Bildrechte: Deutschland - Land der Ideen / Sabine Grothues)

Weiterlesen